Monitor Test: Fotowiedergabe!

Fotografen haben einen kalibrierten Monitor. Dies wir mittels externer Hard-/ Software erledigt.

Privatanwender stecken meist den Monitor am PC an und …  das war es schon. In den wenigsten Fällen kann man damit Fotos annähernd neutral, geschweige denn professionell betrachten oder beurteilen. Um das zu ändern gibt es viele einfache und schnelle Hilfsmittel, die gerade für den Privatanwender weiterhelfen, seinen Monitor sinnvoll, schnell und einfach wenigstens auf vernünftige Grundwerte ein zu stellen.

Hier geht es zur Test-Webseite des Monitor Herstellers EIZO:  https://www.eizo.de/monitortest/