aktuellrichtig fotografierenSchnappschuss

Gegenlicht- Schnappschuss Sunrise

Extremes Gegenlicht, bewusst im Bild gestaltet. Bei manueller Blendeneinstellung (Zeitautomatik, oder manuell mit Liveview) kann man hier herrlich mit den Blendenringen spielen.

Hier bei offener Blende 2,0 ist der Blendenring nur leicht ganz rechts zu sehen. Je weiter die Blende geschlossen wird, desto mehr wandert der Blendenring zur Lichtquelle hin und um so kleiner wird er (siehe 2.Bild unten) . . . Ein weiteres Gestaltungsmittel bei Gegenlicht ist eine eine bewusste leichte Über- bzw. Unterbelichtung. Tipp: niemals mit Multisegment- Belichtungsmessung arbeiten, am besten ist eine mitten-betonte Messung mit Messwertspeicherung.

DSC00069webMM
© Makajo Müller

 

Bildbearbeitung: keine.

Beide Fotos wurden wie üblich nur für das Internet optimiert, d.h.: die Bildgröße wurde verkleinert auf 2200pix, die Datenmenge auf ca.340kb reduziert und der Kontrast und Gammawert auf die Ansicht für PC Monitor eingestellt =  RIP Real Image Photographie!


 

 

Auch hier extremes Gegenlicht mit manueller Blendeneinstellung (Zeitautomatik). Hier bei kleiner Blende 16 ist der Blendenring kleiner und weiter links am Gegenlicht deutlicher zu sehen. Wie immer: mitten-betonte Belichtungsmessung arbeiten, manuelle Belichtungskorrektur mit Liveview.

DSC00079-Blendenkreis-imFoto
© Makajo Müller

 

Bildbearbeitung: keine. Das Foto wurde wie üblich nur für das Internet optimiert, d.h.: die Bildgröße wurde verkleinert auf 2200pix, die Datenmenge auf ca.340kb reduziert und der Kontrast und Gammawert auf die Ansicht für PC Monitor eingestellt =  RIP Real Image Photographie!