Fototechnik Erfahrungen

Seit den 1970er Jahren habe ich mit folgenden Objektiven & Kameras im analogen & digitalen Bereich gearbeitet:

digitale Fototechnik

Canon EOS 1 DX, EOS 1D- MKIII, EOS 5D MKII/MKIII, EOS 600D, EOS 450D, G9, G1x, G7 - Nikon D700,  D300, D3 - Fuji X10, X20, X100s, Xpro1, S5 pro - Rolleiflex 6008 Integr. Sinar back, HY6 - Sony 828, V1, A580, A58, A7, A7II, u.A.

analoge Kameras

CONTAX AX, Aria, 159, 139, T, T2, T3 -  Canon EOS 1n, EOS1v, EOS 3, MC, AF35M, AE-1, A-1, F1-, F-1n, Leica II, M6, Minilux - Nikon F5, F4, F3 - Rolleiflex 6002/6, 6008 pro/integr.I, SLX, 3003, SL2000, 3.5TLR, 2,8 TLR - Mamiya RZ67 - Olympus OM-4ti, PEN - Zenza Bronica

Festbrennweiten:  50/1,4 / 50/2,5 Macro /  50/1,8 / TS-E45/2,8 /  24/2,0 /  20/2,8 /  800/5,6 L /  500/4,5 L /  400/2,8 L /  300/2,8 L /  100/2,8 L Macro /  .... aus der Canon EF & FD Serie.  Carl Zeiss T* Serie: 50/1,4 /  18/4.0 / 16/2,8 /  85/1,4 /  100/2,0 /  180/2,8 /  300/2,8 /  Mutar T* 2x  ... u.A.  Canon Zoomlens: 80-200/2,8 L / 80-200/4,0 /  28-300/3,3-5,6 L /  28-105/3,5II /  28-200/3,5-5,6 L /  24-105/4,0 L

Objektive für 6x6/7 Mittelformat:   Planar T*80/2,8 /  Sonnar T*:  150/4,0 /  Tessar T* 300/5,6 /  500/8,0 /  Distagon T* 50/4 /  40/4 Carl Zeiss


Der Übergang von der digitalen zur analogen Fotografie fand fließend seit Beginn der 2000er Jahre statt. Heute fotografiere ich beruflich nur digital im Vollformat, gelegentlich Mittelformat und privat "zum Sonntagsspaziergang", nach wie vor analog auf 35mm & 6x6 Diamaterial!